Carglass

Probleme mit dem Wagen oder Hilfestellung zu Reparaturen gesucht?
Post Reply
User avatar
geiserp
Sticker Masta'
Posts: 11588
Joined: 13.04.2004, 10:18
Spamabfrage: bUyV1aGrA
Location: Schweiz
Contact:

Carglass

Post by geiserp »

Wie sind so eure Erfahrungen mit Carglass? Mich nervt es halt, weil damals beim SX als die Frontscheibe gewechselt wurde war hinterher die A-Säule total zerkratzt und die Clips beim Windabweiser gebrochen. Da half nur noch Silikon.

Tja, jetzt beim GTR, da wurde vom Vorgänger die Scheibe von Carglass gewechselt, habe ich halt gesehen dass beim Windabweise ebenfalls die Clips teilweise gebrochen sind, das ist ziemlich lose auf einer Seite. Zudem haben die den Regensensor nicht richtig gewechselt, so dass ein Stück von der schwarzen Folie um die Linse weggerissen wurde. Zu guter Letzt hat der Himmel einen Riss drin.

@racer21:

Ja, ich weiss du arbeitest dort und das hier jetzt absolut nix gegen Dich oder Deine Person. Du leistest bestimmt tolle Arbeit und auch die anderen Arbeiter. Mich nervt es nur, dass wohl die Firma euch dermassen wenig Zeit gibt dass ihr pro Tag vielleicht 10 Scheiben machen müsst und gar keine Zeit mehr habt, das ordentlich zu machen. Ich hinterfrage somit hier die Firmenpolitik und keinesfalls will ich die Arbeiter disqualifizieren. Ich verstehe sehr wohl das keiner die Zeit hat, sich das WHB vom entsprechenden Fahrzeug rauszukramen und so halt mal das eine oder andere falsch angegangen wird.
Image
Top speed runs are killers no matter how well the car is set up.

User avatar
Looter
Vielschreiber
Vielschreiber
Posts: 4038
Joined: 12.04.2013, 15:01
Spamabfrage: ドリフト  

Re: Carglass

Post by Looter »

Ich hab bisher erst eine Scheibe bei einer anderen Firma wechseln lassen. Die hat nichts an der Verkleidung verkratzt, aber dafür anscheinend an der Karrosserie unter der Scheibe den Lack, sodass es dort angefangen hat zu rosten. Das hab ich zum Glück erst beim Verkauf gemerkt und fiel nicht negativ auf, weil ich mit dem Lackstift drüber gegangen bin. :lol:

Trotzdem war das für mich nicht gerade eine Qualitätsarbeit.

User avatar
geiserp
Sticker Masta'
Posts: 11588
Joined: 13.04.2004, 10:18
Spamabfrage: bUyV1aGrA
Location: Schweiz
Contact:

Re: Carglass

Post by geiserp »

Looter wrote:
19.02.2021, 11:06
Ich hab bisher erst eine Scheibe bei einer anderen Firma wechseln lassen. Die hat nichts an der Verkleidung verkratzt, aber dafür anscheinend an der Karrosserie unter der Scheibe den Lack, sodass es dort angefangen hat zu rosten. Das hab ich zum Glück erst beim Verkauf gemerkt und fiel nicht negativ auf, weil ich mit dem Lackstift drüber gegangen bin. :lol:

Trotzdem war das für mich nicht gerade eine Qualitätsarbeit.
Ja aber genau sowas ist fatal weil es dann darunter rostet siehst das paar Jahre zu spät. Und die Reparatur an so einer delikaten Stelle ist nicht einfach, besonders beim SX da kannst nur noch Spot lackierung machen.

Normalerweise geht der Lacker immer bis zur nächsten Kante. Unser SX hat da keine im Prinzip musst also von A- bis C-Säule Seiten und Dach neu machen.
Image
Top speed runs are killers no matter how well the car is set up.

User avatar
Looter
Vielschreiber
Vielschreiber
Posts: 4038
Joined: 12.04.2013, 15:01
Spamabfrage: ドリフト  

Re: Carglass

Post by Looter »

Ja genau. Das war totaler Mist. Zum Glück war das nur ein Opel Astra und wie gesagt war es nicht bei Carglass.

User avatar
marcus_zenki_S14
Mitglied
Mitglied
Posts: 296
Joined: 16.07.2013, 08:16
Vorname: Marcus
Spamabfrage: Humanoid
Location: Dresden

Re: Carglass

Post by marcus_zenki_S14 »

war bisher 2mal bei carglass und ich kann eigentlich nix negatives berichten
Image

User avatar
racer21
Vielfahrer
Vielfahrer
Posts: 3231
Joined: 20.07.2005, 21:06
Vorname: Raoul
Spamabfrage: Häääää?
Location: Westerwald

Re: Carglass

Post by racer21 »

geiserp wrote:
19.02.2021, 11:01
Wie sind so eure Erfahrungen mit Carglass? Mich nervt es halt, weil damals beim SX als die Frontscheibe gewechselt wurde war hinterher die A-Säule total zerkratzt und die Clips beim Windabweiser gebrochen. Da half nur noch Silikon.

Also dass beim zurückschneiden des PU mal Kratzer entstehen kann schonmal vorkommen, dass diese dann allerdings nicht mit Primer abgedeckt werden sollte natürlich nicht sein, denn wir alle wissen, dass das irgendwann anfängt zu rosten. Da liegt der Fehler ganz klar beim Monteur da er es entweder nicht gesehen hat oder im schlimmsten Fall ignoriert hat.

Dass bei der Demontage von diversen Bauteilen mal etwas kaputt geht, besonders wenn die Fahrzeuge etwas älter sind kommt auch vor und ist leider relativ normal. Leider können wir diese Teile nicht bei der Materialbestellung mitbestellen da diese Teile laut Audatex beim Austausch der Frontscheibe nicht erforderlich sind. Diese werden dann von der Versicherung auch nicht bezahlt. Normalerweise sollte dann der Mitarbeiter dem "Chef" mitteilen, dass da ein paar Clipse beschädigt wurden. Die Teile müssen wir dann original beim Hersteller bestellen und der Kunde muss dann nochmal vorbei kommen, denn das kann ein paar Tage dauern bis die Teile geliefert werden. Wurde dem "Chef" nicht mitgeteilt dass Anbauteile beschädigt wurden ist das auch ganz klar wieder ein Fehler des Monteurs. Somit kann der "Chef" dann auch nicht mit dem Kunden sprechen und die Teile bestellen


Tja, jetzt beim GTR, da wurde vom Vorgänger die Scheibe von Carglass gewechselt, habe ich halt gesehen dass beim Windabweise ebenfalls die Clips teilweise gebrochen sind, das ist ziemlich lose auf einer Seite. Zudem haben die den Regensensor nicht richtig gewechselt, so dass ein Stück von der schwarzen Folie um die Linse weggerissen wurde. Zu guter Letzt hat der Himmel einen Riss drin.

Die Gelfolie des Regensensor wird immer erneuert, sollten wir da mal eins kaputt machen haben wir da immer mehrere auf Lager und somit sollte es kein Problem sein ein neues Gelpad zu verbauen.

Dass der Dachhimmel beschädigt wurde ist natürlich ärgerlich, aber auch da sollte man dann mit dem "Chef" sprechen, normalerweise kommen wir für die Schäden auf die wir verursachen.


@racer21:

Ja, ich weiss du arbeitest dort und das hier jetzt absolut nix gegen Dich oder Deine Person. Du leistest bestimmt tolle Arbeit und auch die anderen Arbeiter. Mich nervt es nur, dass wohl die Firma euch dermassen wenig Zeit gibt dass ihr pro Tag vielleicht 10 Scheiben machen müsst und gar keine Zeit mehr habt, das ordentlich zu machen. Ich hinterfrage somit hier die Firmenpolitik und keinesfalls will ich die Arbeiter disqualifizieren. Ich verstehe sehr wohl das keiner die Zeit hat, sich das WHB vom entsprechenden Fahrzeug rauszukramen und so halt mal das eine oder andere falsch angegangen wird.

JA das mit der Zeit ist ein Problem, wir haben im Schnitt 2 Stunden Zeit für die Montage + Kalibrierung der Frontkamerasysteme und sollen dann pro Mitarbeiter 4-5 Austausch durchführen. WHB....was ist das??? Woher sollten wir das denn für alle Hersteller und Modelle bekommen?Es gibt spezielle Montageanweisungen die erstellt werden, da steht alles wichtige drin. Aber auch diese sollten vom Monteur gelesen werden um Schäden zu vermeiden.
Silvia S14a `98 rot
Image