Ölwechsel zwingend 1x jährlich?

Post Reply
User avatar
2Xtreme
Zu oft hier
Zu oft hier
Posts: 1295
Joined: 28.01.2008, 11:05
Vorname: Frank
Spamabfrage: Mensch
Location: Kerpen
Contact:

Ölwechsel zwingend 1x jährlich?

Post by 2Xtreme »

Haltet ihr es für zwingend nötig 1x jährlich einen Ölwechsel zu machen, wenn man nur noch Wenigfahrer ist?

Durch Homeoffice und Alltagswagen (Mazda 5) fahr ich nur noch selten mit meinem SX. Pro Jahr vielleicht 1.000 bis 1.500 km. Und wenn ich fahre, dann immer Langstrecke, keine Kurzstrecken.

Hab bisher trotzdem immer 1x im Jahr einen Ölwechsel gemacht, hab mitlerweile aber bisschen Zweifel, da auch das Öl was man bei so geringer Jahresfahrleistung ablässt immer aussieht wie neu. :roll:

User avatar
Marco_S14.Kouki
Mitglied
Mitglied
Posts: 234
Joined: 12.12.2017, 14:38
Vorname: Marco
Spamabfrage: boosted
Location: near Frankfurt

Re: Ölwechsel zwingend 1x jährlich?

Post by Marco_S14.Kouki »

Also ich fahr trotz Leistungssteigerung und sportlichen Langstreckenfahrten > 60km mein Öl auch mehrere Jahre. Was soll da passieren?
Manche sagen, bei Leistungssteigerung hat man mehr Abwaschungen im Öl. Das würde ich auch so unterschreiben aber ob ich jetzt in 2 Jahren 5000 fahren oder in einem 5000 und bei beidem immer nur Langstrecke. Was soll da sein? Ich würd's vielleicht nicht länger als 3 Jahre drin lassen aber bei 1000km pro Jahr. Denke da kann man auch unbedenklich 2 oder 3 Jahre fahren.

User avatar
Looter
Vielschreiber
Vielschreiber
Posts: 4276
Joined: 12.04.2013, 15:01
Spamabfrage: ドリフト  

Re: Ölwechsel zwingend 1x jährlich?

Post by Looter »

Ich fahre es auch mehrere Jahre.

User avatar
kanntenzwerg
Vielschreiber
Vielschreiber
Posts: 7458
Joined: 23.05.2004, 19:41
Vorname: Camelot
Spamabfrage: Gombot
Location: am arsch der welt
Contact:

Re: Ölwechsel zwingend 1x jährlich?

Post by kanntenzwerg »

Alle 2 jahre mit der HU wird es gewechselt.also alle 3500 kilometer :dance:
Gesendet von Ostdeutschland ohne Tapatalk

Image

User avatar
2Xtreme
Zu oft hier
Zu oft hier
Posts: 1295
Joined: 28.01.2008, 11:05
Vorname: Frank
Spamabfrage: Mensch
Location: Kerpen
Contact:

Re: Ölwechsel zwingend 1x jährlich?

Post by 2Xtreme »

Danke für euer Feedback. :handgestures-thumbupleft:

User avatar
marcus_zenki_S14
Mitglied
Mitglied
Posts: 458
Joined: 16.07.2013, 08:16
Vorname: Marcus
Spamabfrage: Humanoid
Location: Dresden

Re: Ölwechsel zwingend 1x jährlich?

Post by marcus_zenki_S14 »

Bei mir auch so. Obs im Kanister oder im Motor ist, macht doch kaum einen unterschied.
Image

User avatar
Looter
Vielschreiber
Vielschreiber
Posts: 4276
Joined: 12.04.2013, 15:01
Spamabfrage: ドリフト  

Re: Ölwechsel zwingend 1x jährlich?

Post by Looter »

Denke ich mir auch immer.

User avatar
Akita
Because Meisterbrief
Because Meisterbrief
Posts: 14610
Joined: 02.08.2009, 16:04
Vorname: E
Spamabfrage: Meister
Location: Guncity

Re: Ölwechsel zwingend 1x jährlich?

Post by Akita »

Naja ich war auch der Meinung das es nicht zwingend jährlich gemacht werden muss (2000KM Fahrleistung) aber als ich meinen Motor zum Kundendienst zerlegt habe fand ich Ölschlammablegerung am Ölwannenboden . Öl wird schon älter und schlechter in einen versiegelten Kanister kann es kein Wasser und Sauerstoff ziehen aber in der Ölwanne schon #Kurbelgehäuseentlüftung . Es soll aber jeder so machen wie er es für richtig hält aber das Öl ältert ist leider ein Fakt .

Die Oxidation wird in der Regel als Synonym für die klassische Ölalterung verwendet.

Öle oxidieren unter der Einwirkung von Wärme und Sauerstoff. Es bilden sich Säuren und ölunlösliche Bestandteile. Diese wiederum sind oft Ursache für lackähnliche Harzbildung oder schlammartige Ablagerungen. Die Oxidation wird durch Anti-Oxidantien, die dem Öl vom Hersteller zugegeben wurden, verzögert. Diese Wirkstoffe neutralisieren die sauerstoffhaltigen Verbindungen, die eine Oxidation beschleunigen und machen die reaktionsfreudigen Moleküle unschädlich.

Außerdem deaktivieren diese Zusätze katalytisch wirkende Verschleißpartikel. Sind die Additive jedoch verbraucht, beschleunigt sich der Alterungsprozess des Öls nahezu ungebremst.
42 is the "Answer to the Ultimate Question of Life, the Universe, and Everything"

User avatar
marcus_zenki_S14
Mitglied
Mitglied
Posts: 458
Joined: 16.07.2013, 08:16
Vorname: Marcus
Spamabfrage: Humanoid
Location: Dresden

Re: Ölwechsel zwingend 1x jährlich?

Post by marcus_zenki_S14 »

Aber füllst du nur Öl aus versiegelten Kanistern oder auch Öl aus schonmal geöffneten Kanistern ein? Bzw wie dicht sind schon einmal angefangene Kanister.

Zu weit sollte man das sicher nicht strecken, also bspw alle 3 Jahre. Aber 2 Jahre würde ich schon für vertretbar halten.

#keinfundierteswissen
Image

User avatar
geiserp
Sticker Masta'
Posts: 12055
Joined: 13.04.2004, 10:18
Spamabfrage: bUyV1aGrA
Location: Schweiz
Contact:

Re: Ölwechsel zwingend 1x jährlich?

Post by geiserp »

Ich halte mit an die Muschi Regel. Entweder nach km oder nach 2 Jahren - je nach dem was vorher erreicht ist.

Das Öl bekommt nicht nur Sauerstoff, sondern beim Abkühlen auch jedesmal Kondenswasser auf's Dach.
Image
Top speed runs are killers no matter how well the car is set up.